Detmolder Kantorei

Alternativtext

Die Detmolder Kantorei e.V., Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre, konstituierte sich 2001 als eingetragener Verein und ist als gemeinnützig anerkannt.
Zusammengeschlossen haben sich etwa fünfzig Sängerinnen und Sänger mit langjähriger Chorerfahrung.
Gepflegt wird anspruchsvolle, vorwiegend geistliche Chorliteratur a cappella und mit
Orchester. Die Detmolder Kantorei versteht sich als konfessionsübergreifender Chor, der Gottesdienste verschiedener Gemeinden mitgestaltet.

Chorkonzert zwischen Endlichkeit & Ewigkeit

Samstag | 24.11. | 19:30 Uhr | Ev. Kirche Schlangen

Sonntag | 25.11. | 18:00 Uhr | Kath. Pfarrkirche Heilig Kreuz

Mina Zakich, Cello
Simon Brüggeshemke, Orgel
Detmolder Kantorei

Leitung: Adrian Büttemeier

Am letzten Novemberwochenende finden die ersten Konzerte unter neuer künstlerischer Leitung statt. Passend zum Ende des Kirchenjahres stehen Chorwerke zwischen Endlichkeit & Ewigkeit auf dem Programm. Die Vertonungen greifen sowohl geistliche als auch weltliche Texte auf, die sich auf die je eigene Weise mit der Vergänglichkeit des irdischen Seins beschäftigen. Es erklingen Werke von J. H. Schein, H. Schütz, A. Lotti, C. H. H. Parry und F. M. Bartholdy.

Der Eintritt ist frei. Eine Kollekte erbeten.